Headhunting: Weltweit Top-Musiktalente finden und gewinnen – mit Dr. Christian Kuhnt

Festival-Branding ist wie wie Employer Branding. Wir müssen für Künstler attraktiv sein. Letztlich ist es ein people business. Und das können wir.“

Dr. Christian Kuhnt, Intendant (Schleswig-Holstein Musik Festival)

Das Schleswig-Holstein Musik Festival ist mit rund 200.000 Besuchern eines der größten Musikfestivals in Europa. Es findet jedes Jahr im Sommer in Schleswig-Holstein, Hamburg, Niedersachsen und Dänemark statt. Der Erfolg hängt dabei nicht nur vom überzeugenden Programm ab. Es geht auch darum Solisten, Ensembles und Orchester dafür zu begeistern und zu gewinnen. Headhunting, Führung, Employer- oder Festival-Branding und Vergütung; viele HR-Themen begegnen einem auch in der Welt der Musik und Festivals – aber oft in einer ganz eigenen „Spielart“.

Festival-Intendant Dr. Christian Kuhnt im Dialog mit Nicolas Bogs zu den zwei unterschiedlichen Welten und den sie verbindenden Personalthemen.

  • Dr. Christian Kuhnt als Persönlichkeit
  • Multitalent: Rolle des Intendanten
  • Produkt: Entwicklung des Programms
  • Headhunting: Die Jagd nach Top-Künstlern
  • Festival-Branding: Attraktiv für Künstler und Publikum
  • Führung: Dirigentenrolle im Wandel
  • Vergütung: Honorierung von Künstlern
  • Karriere: Einstieg in das Festival-Management

Dr. Christian Kuhnt

Studierte unter anderem Musikwissenschaften in Frankfurt am Main und Hamburg. Daneben für die Schallplattenfirma Teldec Classics tätig. Von 1997 bis 2007 arbeitete er für das Schleswig-Holstein Musik Festival, dessen künstlerischer Direktor und stellvertretender Intendant er zuletzt war. Darüber hinaus von 2005 bis 2007 als künstlerischer Berater für die Eigenveranstaltungen der Laeiszhalle Hamburg verantwortlich. Am 1. Oktober 2007 übernahm er die Geschäftsführung der Konzertdirektion Dr. Rudolf Goette. Seit Oktober 2013 Intendant des Schleswig-Holstein Musik Festivals.