Hybrid HR: Personalarbeit im Umbruch – mit Cliff Lehnen

„HR-Verantwortliche müssen mehr denn je Gegensätze aushalten und ausbalancieren; auch wenn es schwerfällt.“

Cliff Lehnen, Chefredakteur „Personalwirtschaft“ (Fachmagazin)

Die Welt hat sich geändert, „auf links gedreht“, wie der Chefredakteur des Fachmagazins, es bezeichnet. Neben Internationalisierung und Digitalisierung kommt jetzt noch das Thema Corona hinzu. All das hat der Welt einen neuen Takt gegeben. Noch dichter, noch schneller, noch komplexer. Was bedeutet das für die Personalwirtschaft? Folgt daraus möglicherweise eine neue Funktion des Personalwesens: Hybrid HR?

Personalwirtschaft-Chefredakteur Cliff Lehnen im Gespräch mit Nicolas Bogs unter anderem über folgende Themen:

  • Cliff Lehnen als Persönlichkeit
  • Top-Themen der Personalwirtschaft
  • Was ist anders als früher?
  • HR-Spannungsfelder
  • Wie agieren die Akteure?
  • HR-Verbände, HR-Dienstleister, HR-Medien
  • Hybrid HR: Konzept der Zukunft?
  • Skizziert: HR-Professionals der Zukunft
  • Eine neue HR Community

Cliff Lehnen

Fachjournalist für Personalmanagement, Führung und Organisation. Aktuell: Chefredakteur der HR-Medien im Fachverlag F.A.Z. Business Media. Zuvor: Bachelor-Studium (Literatur-, Kultur- und Medienwissenschaften). Masterprogramm (Journalism and Media within Globalization). Graduate Traineeship (Europaparlament). PR-Volontariat. Projektleiter im Veranstaltungsmanagement. Stipendien/Auszeichnungen: Robert-Schuman-Scholarship des Europaischen Parlaments, Konrad-Duden-Journalistenpreis, Karl Theodor Vogel Preis der Fachpresse (Fachjournalist des Jahres 2021).