Erfolg: Wie man mit persönlicher Wirkung punktet – mit Imme Vogelsang

„Wir Frauen sind körpersprachlich oft noch in der Steinzeit stehengeblieben. Das müssen wir ändern.“

Imme Vogelsang, Imageberatering & Trainerin

Bruchteile von Sekunden entscheiden oft über Erfolg und Nicht-Erfolg. Das gilt besonders, wenn es darum geht, ob und wie eine Person von anderen Personen wahrgenommen wird. Das ist gerade im Business-Umfeld wichtig. Es gilt, andere von sich, seiner Meinung oder seiner Entscheidung zu überzeugen. Gerade dann braucht es eine Kompetenz, die jenseits von fachlicher, sozialer und methodischer Kompetenz liegt – man kann sie „Wirkungskompetenz“ nennen. Was ist das genau? Warum ist sie so wichtig? Wie kann man sie erlernen oder verbessern?

Mit der Imageberaterin und Trainerin Imme Vogelsang spricht Nicolas Bogs u.a. über folgende Themen:

  • Warum braucht Führung Image?
  • Was bedeutet Wirkungskompetenz?
  • Führung und Empathie
  • Image in der digitalen Welt
  • Etikett und Benimm – Schnee von gestern?
  • Ist das „Sie“ noch zeitgemäß?
  • Das „Geschlechterthema“
  • Gegensätze: alt/jung, oben/unten
  • Wie trainiert man Image?

Imme Vogelsang
Betriebswirtin, arbeitet seit über 35 Jahren in der Kommunikationsbranche: Als Leiterin Unternehmenskommunikation, als Beraterin in internationalen Agenturen, als freie Journalistin sowie als geschäftsführende Gesellschafterin einer PR-Agentur mit mehreren Büros. Lebt heute nach mehreren Jahren in England, Frankreich und der Schweiz in Hamburg. Selbstständige Imagetrainerin, Pressesprecherin bei ETI (Etikette Trainer International). Dozentin an Hochschulen (u.a. Bucerius Law School, Frankfurt School of Finance, Hasso Plattner Institut an der Universität Potsdam, TU München, Hamburg School of Business Administration, Northern Business School). Vermittelt „Updates“ für einen erfolgreichen Auftritt im Geschäftsleben. Kunden sind vorwiegend Finanzdienstleister, Industrie- und Beratungsunternehmen.