Herausfordernd: Diversity in seiner ganzen Vielfalt – mit Christine Wüst

Das Thema hat mittlerweile so gut wie jede Führungsetage erreicht; und das ist gut so.

Christine Wüst, VP Human Resources, Witzenmann Gruppe

Diversity, der englische Begriff für „Vielfalt“, ist mittlerweile mehr als ein trendiges Buzz-Word. Neben der Führungsetage sind dabei vor allem HR-Verantwortliche gefordert. Dabei ist es nicht immer leicht zu wissen, was im Vordergrund steht bzw. was konkret Ziel und Aufgabe sind. Geht es beim Diversity Management darum, Vielfalt im Unternehmen zu koordinieren oder geht es vielmehr darum, Vielfalt zu schaffen und für das Unternehmen zu nutzen? Und: Um was für eine Art von Vielfalt geht es überhaupt?

Mit Christine Wüst, VP Human Resources der Witzenmann Gruppe, spricht Nicolas Bogs u.a. zu folgenden Aspekten

  • Was heißt Vielfalt?
  • Top-Diversity-Themen
  • Charta der Vielfalt
  • Diversity messen
  • Kununu als „Kulturbarometer“
  • „Dicke HR-Bretter“
  • Tipps, Tricks, Tools
  • Mittelstand und Familienunternehmen

Christine Wüst

Vice President Human Resources, Witzenmann Gruppe, Pforzheim. Studium International Human Resources Management, Diplom-Betriebswirtin (FH). Fast 20 Jahre im HR-Bereich tätig (u.a. Blanco, Deutsche Flugsicherung, SIXT, Witzenmann), davon über die Hälfte der Zeit in leitender Position. Ehrenamtliche Richterin am Arbeitsgericht Heidelberg/Mannheim. Jemand, der HR in der Öffentlichkeit eine Stimme gibt; auf Podien, in Interviews, in Preisverleihungen.