Ausgebremst: Was Veränderung in Unternehmen verhindert – mit Christa Stienen

HR kann jeder. Das ist wie Fußballtrainer sein. Hier sitzen sie aber alle mit im Raum. Und alle wissen es besser. Aber alle haben unterschiedliche Bilder im Kopf.

Christa Stienen, HR-Professional, Aufsichtsrätin und Mitglied in einem Think Tank

Veränderung oder Change. Darüber wird viel gesprochen und berichtet. Doch über vieles wird auch nicht gesprochen; jedenfalls nicht öffentlich. Bremsklötze in Organisationen, Frustration und Unsicherheit bei Führungskräften, überforderte HR-Professionals, die Frage, ob Aufgeben ok ist und welches Change-Mindset es v.a. im HR-Umfeld braucht.

Mit Christa Stienen, HR-Professional, Aufsichtsrätin und Mitglied eines Think Tanks spricht Nicolas Bogs u.a. zu folgenden Themen

  • Was ist das draußen los?
  • Schockstarre und Krise
  • Bremsklötze in Unternehmen
  • „HR kann jeder“
  • Feigenblätter in Organisationen
  • Angst bei Führungskräften
  • Personalauswahl und Change
  • Fitness-Training für ein Mindset
  • Umgang mit Frust
  • Ist Aufgeben ok?
  • Was es vor allem braucht

Christa Stienen

Hatte bereits viele HR-Positionen inne: HR Business Partner, Head of Corporate People Management, Head of Human Resources International, Vice President Human Resources, Chief Human Resources Manager, Chief People Officer. Hat auch viele unterschiedliche Unternehmen kennengelernt: u.a. Metro, Hellmann, Daichi Sankyo, Lufthansa, Deutsche Bahn Schlenker. Ist in mehreren Aufsichtsräten sowie einem Think Tank aktiv. Über 10 Jahre Vizepräsidentin des Bundesverbands der Personalmanager.